Durch die Zeckenimpfung gegen FSME und Borreliose schützen

FSME und Borreliose: Zeckenübertragene Infektionen

Eine Impfung (die sogenannte „Zecken-Impfung„) schützt zuverlässig vor dieser Viruserkrankung.

Durch die Zeckenimpfung gegen FSME und Borreliose schützen

FSME steht für Früh-Sommer-Meningo-Enzephalitis (eine Gehirnentzündung). Diese Viruserkrankung wird durch Zecken übertragen und kommt in Teilen Süddeutschlands, in den Alpenländern, in Nord-, Ost- und Südost-Europa sowie in Asien (Russland, Mongolei u.a.) vor. Eine Erkrankung kann bleibende Schäden hinterlassen, insbesondere ältere Personen sind anfällig für Komplikationen, wenn eine Infektion stattgefunden hat. Eine effektive Therapie gibt es nicht.

Eine Impfung (die sogenannte „Zecken-Impfung„) schützt zuverlässig vor dieser Viruserkrankung und wird zweimalig im Abstand von 4 Wochen verabreicht, mit einer Auffrischung nach 9-12 Monaten. Eine Auffrischung wird alle 5 Jahre empfohlen. Anders als bei anderen Impfungen sollte die Auffrischimpfung auch erfolgen, damit der Impfschutz nicht verloren geht und eine erneute Grundimmunisierung nötig wird. Es gibt auch ein Schnellschema zur Impfung (innerhalb 2-3 Wochen), dieses ist aber nicht ganz so effektiv wie das reguläre Schema.

Die Krankheit/Impfung sollte nicht mit der Borreliose verwechselt werden, die auch in Norddeutschland  häufig vorkommt. Diese Erkrankung wird ebenfalls durch Zecken übertragen. Es handelt sich um eine bakterielle Infektionserkrankung, die auch zu einer Entzündung des zentralen Nervensystems führen kann. Typischerweise beginnt diese Erkrankung mit Hauterscheinungen (Rötungen um die Stichstelle und anderswo), und schreitet später mit Gelenkschmerzen fort. Eine Therapie mit Antibiotika ist möglich, allerdings gibt es keine Impfung.

Weitere Informationen des Robert-Koch-Instituts: hier

Informationen zu Reisemedizin

Malaria-Prophylaxe

Informieren Sie sich zum Thema Malaria und beugen Sie gezielt vor.

Notfallcoaching

Sein Sie auch für Notfallsituationen im Ausland bestens vorbereitet. Wir helfen Ihnen dabei!

Höhenmedizin

Wir geben Ihnen wertvolle Tipps, damit Sie für den Gipfelstrum vorbereitet sind.

Reiseapotheke

Wir bieten eine ausführliche Beratung, die auf Ihr Reiseziel angepasst ist.

Infektionen u. Reisemedizin

Hier finden Sie Informationen zu Ausbrüchen, Impfungen und reisemedizinischen Themen

Referenzen

Sehen Sie sich unsere Partnerschaften und Bewertungen an.

Pneumokokken-Impfung

Pneumokokken-Impfung

Eine Impfung gegen Pneumokokken ist für alle Personen ab 60 Jahre oder für Patienten mit Vorerkrankungen von Lungen, Herz-Kreislauf-System oder Immunsystem u.a. empfohlen. Sie ist insbesondere in Kombination mit der jährilchen Grippe-Impfung wirksam zur Vorbeugung von...
Aktuelle Informationen zum SARS-Corona-Virus-2 und Covid-19 Erkrankung

Aktuelle Informationen zum SARS-Corona-Virus-2 und Covid-19 Erkrankung (1)

Eine gute Zusammenfassung der Kennzahlen zu Virus und Erkrankung ist am 31.03.2020 im eLife erschienen (Bar-On Y e.a., SARS-CoV-2 (COVID-19) by the numbers; https://elifesciences.org/articles/57309). Es finden sich einige Abbildungen und erklärender Text zu vielen...

Drei Standorte in Deutschland

Dich erwarten professionelle Fachkräfte mit kompetenter Beratung.

Wähle jetzt deinen Standort

Partner 

Kiez Helden
Viva con Agua

Ausgezeichnet

Mikrobiologen
in Hamburg auf jameda