Malaria: Beugen Sie vor!

Wissenswertes zu Reisemedizin und Impfungen

Informieren Sie sich detailliert zu reisemedizinischen Themen und Präventionsmaßnahmen für mögliche Erkrankungen auf Ihren Reisen.

Erfahren Sie alle relevanten Informationen zum Thema Reisemedizin und Impfungen

Informationen zu den Impfungen:

Cholera

Cholera ist eine schwere Durchfallerkrankung und kommt insbesondere unter sehr mangelhaften hygienischen Bedingungen in verschiedenen tropischen Ländern vor. Beugen Sie vor.

FSME

FSME steht für Früh-Sommer-Meningo-Enzephalitis (eine Gehirnentzündung). Diese Viruserkrankung wird durch Zecken übertragen. Vorkommen in Teilen Süddeutschlands, in den Alpenländern, in Nord-, Ost- und Südost-Europa sowie in Asien (Russland, Mongolei u.a.)

Gelbfieber

Gelbfieber (nicht zu verwechseln mit Gelbsucht) ist eine Virusinfektion, die durch Mücken übertragen wird. Vorkommen in  tropischen Regionen (Afrika und Südamerika). Verläuft häufig schwer, in vielen Fällen auch tödlich. Es gibt jedoch eine sehr wirksame Impfung.

Hepatitis

Hepatitis ist eine Entzündung der Leber, welche zur Gelbsucht führen kann. Es gibt verschiedene Hepatitisviren. Gegen Hepatitis A (übertragen durch Nahrungsmittel, verbreitet in den Tropen und Subtropen) und Hepatitis B (übertragen durch Blut- und Sexualkontakte, weltweit verbreitet) kann man sich durch eine Impfung schützen.

Japanische Enzephalitis

Die Japanische Enzephalitis (Japan B Enzephalitis, Gehirnentzündung) ist eine gefährliche Virusinfektion. Sie wird duch tag- und nachtaktive Mücken in weiten Teilen Asiens übertragen. Seit 2009 ist ein neuer Impfstoff gegen Japanische Enzephalitis (Ixiaro TM) erhältlich.

Masern

Die Masern sind eine häufig schwer verlaufende Virusinfektion. Diese wird ausschliesslich von Mensch zu Mensch übertragen (Tröpfcheninfektion) und ist hochansteckend. Epidemiologische Studien zeigen, dass eine infizierte Person etwa 15 neue Infektionen verursachen kann in einer gänzlich empfänglichen Bevölkerungsgruppe.

Meningokokken-Meningitis

Meningokokken-Meningitis ist eine bakterielle Gehirnhautentzündung, die schnell zu schwerer Erkrankung führen kann. Diese kommt weltweit vor. Gefürchtet sind epidemieartige Ausbrüche in Afrika südlich der Sahara in der Trockenzeit (im sog. Meningitis-Gürtel, Dez. bis Juni), bei denen jährlich einige Zehntausend Menschen erkranken und Tausende sterben.

Tollwut

Tollwut ist eine immer tödlich verlaufende Virusinfektion, die durch Bisse oder Kratzer von Säugetieren übertragen wird. Dabei werden Viren übertragen, die sich über das Nervensystem bis in das Gehirn ausbreiten und eine sogenannte Enzephalitis auslösen. 

Typhus

Typhus ist eine z.T. schwer verlaufende bakterielle Infektion, die durch verunreinigte Nahrungsmittel oder Wasser/Leitungswasser übertragen wird und in vielen tropischen und subtropischen Ländern verbreitet ist. Die Infektionsdosis ist niedrig (ca. 10-100 Keime), so dass äußerlich sauberes Wasser dennoch als Infektionsquelle in Frage kommt.

Informationen zu Reisemedizin

Malaria-Prophylaxe

Informieren Sie sich zum Thema Malaria und beugen Sie gezielt vor.

Höhenmedizin

Wir geben Ihnen wertvolle Tipps, damit Sie für den Gipfelstrum vorbereitet sind.

Infektionen u. Reisemedizin

Hier finden Sie Informationen zu Ausbrüchen, Impfungen und reisemedizinischen Themen

Notfallcoaching

Sein Sie auch für Notfallsituationen im Ausland bestens vorbereitet. Wir helfen Ihnen dabei!

Reiseapotheke

Wir bieten eine ausführliche Beratung, die auf Ihr Reiseziel angepasst ist.

Referenzen

Sehen Sie sich unsere Partnerschaften und Bewertungen an.

Drei Standorte in Deutschland

Dich erwarten professionelle Fachkräfte mit kompetenter Beratung.

Wähle jetzt deinen Standort

Partner 

Kiez Helden
Viva con Agua

Ausgezeichnet

Mikrobiologen
in Hamburg auf jameda